Saalbach – Hinterglemm News

Blog zum Skigebiet

Dutchweekend in Saalbach: Die beste Holländer-Party

Hinterlasse einen Kommentar

Ihr wisst es ja. In den Skigebiet ist nicht man nicht darum verlegen Feste zu feiern wie sie fallen. Der Winter dauert schließlich nicht ewig und die vermutlich schönste Jahreszeit des Jahres muss ordentlich begossen werden. Neben dem einen oder anderen Bierchen schallt auch immer wieder hämmernde und laute Musik aus den Boxen der Hütten und Lokale. Doch das alles ist nichts im Vergleich mit dem, was vom 22. – 26.03.2017 in Saalbach-Hinterglemm ins Haus steht: Das „Dutchweekend“! Und ihr werdet merken: Von den Holländern kann man in Sachen Feier- und Trinkkultur noch einiges lernen.

Saalbach-Hinterglemm hat unsere lieben holländischen Freunde jedenfalls schon länger als echte Bereicherung entdeckt. Die Jungs und Mädels von ebendort wissen eben zu feiern und bleiben dabei dennoch friedlich. Ganz so wünscht man sich Partygäste in den Skigebieten! Kein Wunder somit, dass Saalbach Hinterglemm bereits zum dritten Mal Gastgeber des „Dutchweekend“ ist. Wobei Weekend ja eigentlich gar nicht stimmt. Aber so ist das halt. Gute Partys dauern ja auch länger als länger als angekündigt.

Was aber erwarte die Region? Was erwartet etwaige nicht-holländische Gäste, die an diesen Tagen hier sind? Ganz einfach. Pisten, Hütten und sonstige Locations werden nahezu vor Holländern aus allen Nähten Platzen. Klingt ungemütlich, ist es aber nicht. Denn die Holländer sind, wie bereits erwähnt, ein friedliches, trinkfreudiges, kontaktfreudiges und höchst amüsantes Völkchen. Coole Sounds und ebensolche Leute werden Saalbach Hinterglemm in eine einzige ausgelassene Partymeile verwandeln. Wer da nicht dabei sein will, der hat das Prinzip Party nicht verstanden. Aber schaut mal selbst, was da abgehen wird:

Wie ihr im Video schon seht: Es geht aber nicht nur um Party, Feiern, coole Leute. Sondern auch um Schnee, Pisten und gute Musik. Vor allem letztere kommt nun wirklich nicht zu kurz. Bei dem „Dutchweekend“ weiß man nicht nur zu feiern, sondern auch dieses Feiern mit der passenden Musik zu unterlegen. In den letzten Jahren ließen sich unter anderem Alive, Bobby Rock, Saxojoe, Vinny James, DJ Maus, DJ Jim, Jay Romee, Ricardo Molina, Jeroen, Royal Beat, Niles Allister, DJ Patrick, MC, Peter Gelderblom, BITB und andere blicken. Nicht übel würde ich sagen.

Doch damit nicht genug. Es wird auch Side-Events geben. Etwa Paragliding oder Helikopterflüge. Auch das sollte man sich mal geben. Womöglich nüchtern. Aber das bleibt euch überlassen.

Jetzt frag ihr euch sicher, was die ganze Sachen kosten soll. Ich sag´s mal so: Für das was alles geboten wird, ist der Eintritt ein echtes Schnäppchen. Eigentlich schon fast unerhört und unverschämt billig. Für das ganze stark verlängerte Wochenende berappt ihr lediglich 30 Euro. Tagestickets sind außerdem zu vergünstigten Preisen direkt in den jeweiligen Locations zu haben.

Also, worauf wartet ihr noch? Feiert ihr schon und trinkt euch schon mal warm, um mit den Holländern dann in Sachen Party und Trinken mithalten zu können? Nein? Solltet ihr aber. Denn diese Tage haben es in sich. Müsst ihr aber erlebt haben!

Titelbild: (c) Tourismusverband Saalbach Hinterglemm
Advertisements

Autor: Markus Stegmayr

Elfenbeinturmbewohner. Musiknerd. Formfetischist.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s