Saalbach – Hinterglemm News

Blog zum Skigebiet

Hey Baby – Saalbach: Mit DJ Ötzi „Party ohne Ende“ feiern

Hinterlasse einen Kommentar

DJ-Ötzi kennt man. Gerry Friedle, wie der Meister-Performer mit bürgerlichem Namen heißt, ist nämlich sprichwörtlich eine Rampensau. Man erzählt sich, dass er selbst das trägste Publikum sprichwörtlich und tatsächlich von den Sitzen reißen kann und dass er auch einen kühlen Saal in einen wahren Hexenkessel verwandeln kann.

Warum das so ist? Ganz einfach: DJ Ötzi akzeptiert kein Nein, weiß gar nicht wie es sein könnte, wenn durch seine Entertainer-Qualitäten mal ein Saal nicht zum Kochen gebracht werden würde. Er ist mitreißend, von seinen Performer-Qualitäten absolut überzeugt – und das überträgt sich zweifellos auf das Publikum.

Zudem hatte der gute Gerry ja auch viel Zeit seine Performer- und Rampensau-Künste zu verfeinern. Dann der gute Mann hat 2020 sein 20-jähriges Künstler-Jubiläum gefeiert. Ja, die Zeit vergeht. Aber dennoch erinnert sich Gott und die Welt noch immer an seinen ersten Mega-Hit aus dem Jahr 2000: Anton aus Tirol. Ein unsterblicher Hütten-Klassiker, der eigentlich immer geht.

Wenig später folgt auch schon „Hey Baby“ und die Karriere von DJ Ötzi hob endgültig ab. Seither ist Friedle ein nicht wegzudenken Teil jeder Schlagernacht, jedes volkstümlichen Events und überhaupt ein gern gesehener Gast in Film, Funk und Fernsehen. Der Mann hat es geschafft!

Warum das gelungen ist, erfährt und spürt man bei jedem seiner Fernsehauftritte, am besten aber natürlich wenn man live vor Ort bei einem seiner zahlreichen Konzerten ist. Der Mann ist einfach eine Urgewalt, eine Wucht und zaubert nachweislich in jedes womöglich auch noch so traurige Gesicht ein glückseliges Lächeln. Friedle ist ein Garant für Glückseligkeit, für Unbeschwertheit, für Loslassen und natürlich vor allem für Party, Party, Party!

Ebenjene Party bringt er im Rahmen seiner DJ Ötzi Gipfeltour im Jänner 2023 auch nach Saalbach! Damit geht er quasi zurück zu seinen Wurzeln, und tourt von Gipfel zu Gipfel und von angesagtem Skigebiet zu angesagtem Skigebiet. Dort findet zusammen, was absolut zusammengehört: Die Rampensau D Ötzi und die feierfreudigsten Menschen weit und breit. Das führt in 100 Prozent der Fälle zu einem absolut explosiven Gemisch!

Aber Friedle hat sich dafür natürlich noch etwas einfallen lassen und begnügt sich nicht damit von Berg zu Berg zu tingeln. Er sind nämlich nicht nur seine besten Hits, die er feilbietet, sondern auch internationale Party-Hits. Du erlebst ihn also nicht nur als begnadeten Performer, sondern hinter den Turntables. Schnellst wirst du dann merken, dass er auch hier ein echter Könner ist, mixt er die Songs doch immer frisch und stets neu zusammen. Das musst du gesehen und gehört haben!

Das Motto dazu „Party ohne Ende“ könnte passender nicht sein. Ich möchte hinzufügen: Party ohne Hürden und Eintritt. Denn am 10. Jänner 2023 geht es bereits um 14.00 Uhr los. Der Eintritt ist FREI! Beim „Goaßstall“ in Hinterglemm wird Friedle die Bühne entern und wohl erst wieder verlassen, wenn wirklich jeder in absolute Partylaune gebracht ist und dazu motiviert wurde, auch nach dem Konzert noch gehörig weiterzufeiern.

Also, worauf wartest du noch? Freu dich schon mal vor! Es wird eine Mega-Party!

Titelbild (c) TVB Saalbach-Hinterglemm

Werbung

Autor: Markus Stegmayr

Elfenbeinturmbewohner. Musiknerd. Formfetischist.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..