Saalbach – Hinterglemm News

Blog zum Skigebiet

Martina & Sepp Kröll Designhotel Wiesergut Hinterglemm

Das Designhotel „Wiesergut“ in Hinterglemm: So geht Stil!

Hinterlasse einen Kommentar

Assoziiert doch einfach mal wild drauflos. Was verbindet ihr mit dem Begriff „Wiesergut“? Der Begriff „Gut“ legt doch schon mal nahe, dass es sich um einen Gutshof handelt. Und damit auch um einen landwirtschaftlichen Betrieb. Ein Ort jedenfalls, der auf Tradition aufbaut, auf die guten alten Werte. Vielleicht auch ein Rückzugsort ist für gestresste Städter, die wieder mal das ganz natürliche und traditionelle Leben suchen. Ein Ort, der anders funktioniert, an dem es langsamer, gemütlicher und bodenständiger zugeht. So falsch liegen solche Assoziationen im Fall vom „Wiesergut“ nicht einmal. Dennoch ist das hier alles noch um einiges mehr.

Seit 1350 gibt es auf dem schönen Fleckchen Erde in Hinterglemm bereits einen Gutshof. Dort wurde seit jeher das Land bestellt. Allein das schon definiert Bodenständigkeit, Familie und Werte, wie sie früher waren und wie sie heute leider immer weniger Gültigkeit haben. Es wäre also einfach, sich zurückzuziehen und diese alten Werte zu verteidigen. Und irgendwie tut man das sogar beim „Wiesergut“. Aber irgendwo auch nicht. Vielmehr deutet man sie neu und ruht sich nie auf ewig langen Traditionen und Familiengeschichten aus.

Das "Wiesergut" von außen: So geht Stil!

Das „Wiesergut“ von außen: So geht Stil!

Vielmehr dient diese lange Geschichte dazu, um die Gegenwart zu beleuchten. Viel unbehandelte Hölzer werdet ihr hier finden, viel Leder, viele Naturstoffe. Das Brot aus dem Holzbackofen werdet ihr hier schon weithin riechen und dieser Geruch wird das Versprechen sein, dass es hier naturverbunden und ganz natürlich zugeht. Dass es Essen gibt, das auch wirkliches Essen ist. Ihr werdet aber auch erstaunt sein, wie modern und zeitgenössisch ein solches Projekt angelegt werden kann.

Architektur, Genuss, Entschleunigung: Dafür steht das „Wiesergut“

Die Architektur geht mit den Traditionen um, bringt diese aber absolut ins Heute. Klare Linien, fast schon Schlichtheit dominieren hier. Jedenfalls geht es hier recht schnörkellos zur Sache. Eine Leistung dabei ist, dass dennoch alles mehr als nur gemütlich rüberkommt. Dahinter stehen die „Gogl-Architekten“, die ihr Handwerk nun aber wirklich mehr als nur verstehen. Was hier auf die Beine gestellt wird ist schon eindrucksvoll. Eine sachliche Kühle in Verbindung mit absoluter Wohnlichkeit zu bringen ist schon eine Leistung, die ihnen jemand nachmachen muss.

Schick, reduziert, gemütlich. So schaut es innen im "Wiesergut" aus.

Schick, reduziert, gemütlich. So schaut es innen im „Wiesergut“ aus.

Auch beim „Wiesergut“ haben sie ganze Arbeit geleistet. Seit 01.12.2012 gibt es mit dem Wiesergut ein kleines, sehr feines und vor allem hochgradig individuelles Hotelresort. 17 Gutshofssuiten und 7 Gartensuiten stehen zur Auswahl. Die Gutshofssuiten bestechen durch eine klare Formensprache, unbehandelte Hölzer, Stein und Naturstoffen. Mehr braucht es nicht für das perfekte Zimmer. Die Gartensuiten können mit all dem ebenfalls punkten, bieten dazu aber auch noch Sonne ohne Ende, dank der 4 Meter hohen Glasfassaden.

Wiesergut Designhotel

Wer sich hier im „Wiesergut“ nicht wohlfühlt, der tut es wohl nirgendwo…

Neben all den Stil und der eindrucksvollen Architektur wird hier in Saalbach Hinterglemm jedoch nicht vergessen, worum es im Urlaub eigentlich geht: Um Genuss. Und so wird hier in Sachen Kulinarik auch ganz auf Entschleunigung gesetzt. Auf „Slow Food“. Weil es nur dann richtig gut schmeckt, wenn das Essen sorgsam zubereitet wird und man Essen kann ohne zu hetzen. Dass die Natur und die Region in Sachen Kulinarik hier eine Hauptrolle spielen versteht sich fast schon von selbst.

Wenn ihr euch schon mal von der Architektur beeindrucken habt lasse, so richtig gut und genussvoll gegessen habt dann könnt ihr euch auch noch dem Thema Wellness widmen, das hier eine wichtige Rolle spielt. Dieses Thema wird hier als eine Rückzugsoase für Körper und Geist beschrieben. Auch in dieser Hinsicht kommt alles reduziert und klar daher: Wasser und Wärme werden in den Mittelpunkt gerückt. Beides Dinge, die einfach gut tun. Ein 18-Meter-Edelstahlpool und der eine oder andere Saunagang werden euch einfach nur gut tun. Nicht mehr und nicht weniger.

Kurz gesagt also: Wer auf wirklich gutes Design, Klarheit und Entschleunigung steht, der ist hier goldrichtig. Und das Skigebiet vor der Haustüre in Saalbach-Hinterglemm ist ja schließlich auch nicht von schlechten Eltern…

Skiverleih für Pärchen

Advertisements

Autor: Markus Stegmayr

Elfenbeinturmbewohner. Musiknerd. Formfetischist.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.